Ritterspiele

Ich war losgegeangen, um vielleicht ein paar Kraniche im Stellmoorer-Tunneltal-NSG zu fotografieren. Mit einem starkem Telezoom (umgerechnet 150-600mm) und einer Kamera, die eher für statisches Arbeiten geeignet ist (GX9).

Unterwegs bin ich bei der ex-Burg-Alvesfelde auf eine Gruppe getroffen, die Ritterspiele kultiviert. Ausrüstung, Kleidung, Üben von Situationen, die um eine Burg geschehen können usw. Sehr dynamisch, prächtig und visuell ansprechend.

Na ja, ich habe das aufgenommen. Nachmittags an einem nicht so sonnigen Tag und unter dem noch vollen Laub der Bäume und der nicht ganz optimalen Kameraausrüstung. Will sagen, es könnte noch prächtiger wirken.

Wir haben vereinbart, das niemand auf den Bildern zu erkennen ist - also habe ich die Gesichter unkennlich gemacht. Das ist schade, weil einige sehr nette (Portrait)Aufnahmen dabei sind und weil die Situationen auch aus den Gesichtsausdrücken leben.

Ich hoffe, dass ein Teil der Bilder doch noch mit Gesichtern freigegeben wird ...

Zurueck