Schwarz-Weiss im November

Der Jahreszeit angemessen ein paar Schwarz-Weiss-Bilder. Die letzten stammen aus einem sogenannten Kratt-Wald. Da haben die Bauern früher Brenn- und Nutzholz geschlagen - immer wieder bis auf den Stock. Die Bäume haben irgendwann angepasste Wuchsformen angenommen, die jetzt, nach etlichen Jahren ohne solche Nutzung, ziemlich bizarr wirken.

Das drittletzte Bild zeigt einen verzweigten Baum aus verschiedenen Richtungen. Dann hat wohl ein Wegewart erkannt, dass da eine Gefährdung vorliegen möchte und hat gesägt = vorletztes Bild. Das letzte Bild zeigt das Ensemble nochmal in voller Schönheit. So gehen sie hin - die Motive...

Alles aus dem Naturschutzgebiet Stellmoorer Tunneltal, aufgenommen mit verschiedenen Kameras.

Zurueck